historischer Potsdam-Kalender 2022

fotografische Kostbarkeiten

Der Kalender für das Jahr 2022 versammelt fotografische Kostbarkeiten aus dem 1885/86 gegründeten Architekturmuseum der Technischen Universität Berlin, das über eine der weltweit ältesten Architektursammlungen verfügt – darunter zahlreiche historische Fotografien. Hier befinden sich auch zahlreiche Messbildaufnahmen, von denen sechs Potsdam-Aufnahmen aus den Jahren 1911/12 für den Kalender ausgewählt worden sind. Die Königlich-Preußische Messbildanstalt, von der diese Aufnahmen stammen, verfolgte das Ziel, künstlerisch bedeutsame Bauten architektonisch genau zu dokumentieren, was die Qualität dieser Aufnahmen ausmacht.
Einen weiteren Schwerpunkt im Kalender für 2022 bildet der Telegrafenberg, auf dem in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wissenschaftliche Observatorien und Institute entstanden. Diese Aufnahmen belegen die lange Tradition des Wissenschaftsstandorts Potsdam.
Neben der aufwändigen Retusche und der exzellenten Gestaltung wurde der Druck durch die in Potsdam ansässige Druckerei Rüss im Duplexdruck realisiert. Mit den historischen Fotografien vom Ende des 19. und Beginn des 20. Jahrhunderts wird die Geschichte Potsdams anschaulich und lebendig – „fotografische Kostbarkeiten“ nicht nur für Potsdam-Liebhaber und Liebhaberinnen …

Einzelpreis: 18,90 €

Zur Bestellung

Kontakt

Peter Rogge
Gregor-Mendel-Straße 1 a
D-14469 Potsdam

Email:
Telefon: (0331) 2 80 41 74
www.roggeDesign.de


Datenschutzerklärung

Server-Logfiles

Sie können meine Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Es werden bei jedem Zugriff auf die Website Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldaten (Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Diese Daten dienen ausschließlich der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und zur Verbesserung meines Angebotes. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellungen

Bei der Bestellung erhebe und verwende ich Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich die Dienstleistungspartner, die ich zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötige oder Dienstleister derer ich mich im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bzw. der Webseitenerstellung und -betreuung bediene (Versanddienstleister, Webhoster, IT-Dienstleister). In allen Fällen beachte ich strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Verwendung der E-Mail-Adresse für die Zusendung einer Nachricht

Ich nutzen Ihre E-Mail-Adresse unabhängig von der Vertragsabwicklung auch, um Sie über den aktuellen Potsdam-Kalender zu informieren. Es werden max. zwei E-Mails pro Jahr versandt. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Ihre E-Mail-Adresse wird danach aus dem Verteiler entfernt.



Hintergrund historischer Potsdam-Kalender 2022: fotografische Kostbarkeiten